Erwartungen zur Positionierung des Kreistages


Dieser Text ist automatisch aus einer Schreibmaschinenvorlage erstellt, Formatierungen u.ä. sind dabei evtl. verloren gegangen, deshalb ist der Text auch als Bilddatei verfügbar.

Bürger-Initiative NOTWEHR Anlieger BER Ost-West-Aktions-Gemeinschaft

Dr.Günter Briese,Autor, Stubenrauchstr.71, 15732 Eichwalde

7.Oktober 2011

Kreistag des

Landkreises Dahme-Spreewald,

- Vorsitzende -

Frau Uta Tölpe

Reutergasse 12

15907 L ü b b e n (Spreewald)

Mein Schreiben vom 31.8. u. 14.09. 2011

Eichwalde, den 7.Oktober 2011

Az:Io + EG

Ihr Schreiben vom 13.09.2011 Ihr Zeichen BKT

E r w a r t u n g e n zur Positionierung des Kreistages

zu dem mit Schreiben vom 31. August 2011 zugesandten "Offenen Brief" der Bürger-Initiative NOTWEHR-Anlieger BER Ost-West-Aktions-Gemeinschaft

vom 20.August 2011 mit der "Anlage zu Anliegen und Begründung,..." sowie

"Dauerlärmpegel ".

Sehr geehrte Frau Vorsitzende,


bezüglich vorgen. Zusendung steht bislang noch eine Positionierung des Kreistages aus.

Wir bitten Sie, bezüglich der dem Schreiben vom 20.August 2011 beiliegenden Zielvorstellungen (S.2 der Anlage) um die Veranlassung der Verabschiedung
eines diese Zielvorstellungen unterstützenden V o t u m s d e s K r e i s t a g e s an das Bundesamt für Flugsicherheit

welches letztendlich die Routen beschließt.

Die Deutsche Flugsicherung (DFS), die Fluglärmkommission (FLK), das Bundesumweltamt, das Landesumweltamt und unsere Bürgerinitiative bitten wir hiervon durchschriftlich zu informieren.

Mit der Anerkennung der Berechnungsgrundlagen des Themenpapiers Nr. 60 der fdc Airport Consulting D. Faulenbach da Costa in der Vorentscheidung des Bundesverwaltungsgerichtes in Leipzig noch vor Urteilsverkündung und der Aufforderung an die Planfeststellungsbehörde umgehend für alte wie neue Flugrouten
neue Schallschutzzonen vorzulegen sowie der Übereinstimmung der Berechnungsergebnisse gem. Anl. zum Schreiben vom 20.August 2011 mit denen in vorgen. Themenpapier sind Grundlagen unserer Positionen nunmehr zusätzlich de facto auch oberverwaltungsgerichtsseitig anerkannt.

Wir hoffen deshalb auf Ihre Unterstützung als unsere gewählten Abgeordneten, danken Ihnen für Ih
re Bemühungen und verbleiben

mit freundlichen Grüßen


Zur Startseite






Preiswert einkaufen
Reisen
preiswerte Versicherungen
Erfolg für ihr Unternehmen
Strom und Gas aber günstig
Sponsoring auch für deinen Verein
Geld verdienen mit Internetwerbung
Gesund einkaufen